Pflanzenpflege

Vielleicht denken Sie, die Pflege einer Pflanze sei einfach, weil sie sich nicht bewegt und Sie jederzeit wissen, wo sie sich befindet. Aber es braucht immer noch Ihre ungeteilte Aufmerksamkeit. Pflanzen müssen wie ein Tier oder ein Mensch gepflegt und bewässert werden. Die Pflege einer Pflanze könnte sogar noch schwieriger sein, da sie äußerst empfindlich ist. Es gibt nur eine kleine Anzahl von Pflanzen, die vielen schlechten Bedingungen standhalten, aber das sind nicht die Pflanzen, die Sie in Ihrem Zuhause behalten können. Was müssen Sie also tun, um Ihre Pflanze gesund und glücklich zu halten? Beleuchtung ist ein großer Teil der Pflanzenwelt. Da Pflanzen die Photosynthese durchlaufen, brauchen sie viel schönes Sonnenlicht. Auch wenn es regnet, kann es Wunder für Ihre Pflanze bewirken, Ihre Pflanze in der Nähe des Fensters zu platzieren, wo sie das meiste natürliche Licht bekommt. Das bringt uns zum zweiten Tipp: Bewegen Sie Ihre Pflanze nicht zu sehr! Das liegt nicht daran, dass Ihre Pflanze kaputt geht oder so, sondern daran, dass Pflanzen ihre Blätter und "Gesichter" entsprechend der Art und Weise bewegen, wie Licht auf sie fällt. Wenn Sie Ihre Pflanze also zu viel im Haus bewegen, kann es schwierig sein, sie ständig anzupassen, und dies führt dazu, dass sie nicht so effizient wächst, wie sie sollte. Wenn es um die Bewässerung der Pflanzen geht, ist es richtig, dass Pflanzen Wasser brauchen, um zu wachsen und zu gedeihen, aber was die Leute nicht wissen, ist, dass es eine Grenze gibt, wie viel Wasser Ihre Pflanze aufnehmen kann. Tatsächlich neigen viele Pflanzen zum Absterben aufgrund von Überwässerung. Eine gesunde junge Pflanze muss nicht mehr als zweimal täglich gegossen werden. Eine Überwässerung der Pflanze führt dazu, dass sie zu viel Wasser aufnimmt und als Folge davon stirbt. Wenn Sie einen Topf für Ihre Pflanze auswählen, füllen Sie ihn nicht mit Erde, die Sie aus Ihrem Garten oder woanders entnommen haben. Dies kann für die Pflanze sehr gefährlich sein, da dieser Boden verschiedene Bakterien, Pilze und Insekten enthalten kann, die die Pflanze stark schädigen können. Sie müssen also schöne Erde in einem Geschäft kaufen, das Gartengeräte und ähnliches verkauft. Sie müssen Ihre Pflanze gesund halten, indem Sie beschädigte oder ausgetrocknete und abgestorbene Teile abschneiden. Abgestorbene Blätter oder Blüten zu schneiden ist sehr wichtig, um Ihre Pflanze gesund zu erhalten, da es sie dazu anregt, mehr Blüten zu produzieren. Dies sind nur einige der kleinen Möglichkeiten, wie man eine hübsche, fröhliche Pflanze haben kann!